Get Adobe Flash player

Sie wollen spenden?

News

Präventive Präsenz auf der Wiesn Die Rosenheimer Wiesn steht kurz vor Eröffnung am letzten Augustwochenende. Selbstverständlich begleitet unsere Prävenmtionskraft Moni Schindler das alljährliche Treiben. Mit Ihren Einsätzen auf dem Festgelände wird sie mit ihrem Alkoholquiz Eltern, Kinder und Jugendliche zum Nachdenken anregen. Als Teilnahme "Dankeschön"... Read more
Aktion Rausch und Risiko in der Fachambulanz "Prävention hat eine lange Tradition in der Fachambulanz und zeigt Wirkung", so formulierte die Präventionsfachkraft Monika Schindler das Fazit der Aktion Rausch und Risiko. Mit einem ausgeklügelten, fachlichen Konzept konnte die Präventionsstelle alle 8. Klassen der Rosenheimer Schulen erreichen. Im... Read more
Straffälligenhilfe: Rosenheimer Zentralstelle öffnet zum 01.08.2015 Die feierliche Vertragsunterzeichnung der RZS fand  am 23.07.2015 statt. Somit ist der Grundstein für den Beginn am 01.08. gelegt. In einem feierliche Festakt unterzeichneten Herr Holzner (Justitzministerium), Herr Burghardt (Leiter JVA Bernau/Traunstein/Reichenhall), Herr Thien (stv. Leitung JVA Laufen-Lebenau) und Herr... Read more
Sommerfest im Bürgerhaus Kolbermoor 08.08.2015 ab 11.00 Uhr in der Von-Bippen-Str. 21. Es erwrten Sie türkische, syrische und afghanische Spezialitäten. Infos unter: 08031-2319257 Read more
Sensationelles Ergebnis für die ambulanten Dienste 1,0!!!! 1,0 lautet das sensationelle Ergenis aus dem ambulanten Pflegedienst unter der Leitung von Ursula Steinbeisser. ausgiebig geprüft wurde in den Bereichen pflegerische Leistungen, ärztlich verordnete pflegerische Leistungen und Dienstleistung und Organisation. Alle Bereiche wurden mit 1,0 sehr gut bewertet,... Read more
Chinesisches Justitzministerium in den Sozialen Diensten Obb Hochkarätige Juristen aus Shanghai und Peking besuchten die Eingliederungshile München. Thom Wolf berichtete in seinem kompetenten Vortrag übber die Prozeßabläufe seines Bereiches. Besonders die verschiedenen Rechtskreise und die unterschiedliche Prozeßgestaltung begeisterte das Auditorium und belebte die anschließende ausgiebige Diskussion. Die... Read more
Vorbereitung des Familienseminares Sechs Familien mit Betreuungsteam tagten letztes Wochenende in Steingaden. Im Mittelpunkt stand die Vorbereitung auf das kommende Hauptseminar im September. Überwiegend finanziert durch das Justitzministerium werden Familien auf die nahende Entlassung eines inhaftierten Elternteils vorbereitet. Das jährliche Seminar Bayern Süd... Read more
Mach HaLt eine Stadt sieht hin und handelt... Mit einer feierlichen Stunde fand in den Räumlichkeiten der Sparkasse Rosenheim die Prämierung des Logowettbewerbes statt. Aus einer Vielzahl von Bewerbungen wurde von der Jury ein Logo ausgewählt. Zu den ersten Gratulanten und Fördereren zählten Herr Schwegler von der Sparkassenstiftung... Read more
Rosenheimer Zentral Stelle RZS öffnet zum 01.08. Mit einem feierlichen Festakt wird am 23.07. der Grundstein für ein weiteres Angebot in der Straffälligenhilfe gelegt. Die Rosenheimer Zentral Stelle RZS wird sich zukünftig systematisch um Menschen vor und nach der Entlassung kümmern. Inhaltlich ist die neu geschaffenne Stelle... Read more
Betriebsausflug Soziale Dienste Oberbayern Herrlicher Sonnenschein begleitete die Sozialen Dienste Oberbayern, die zentralen Dienste und das Personalmanagement in die Fuggerstadt nach Augsburg. Beginnend mit einer Führung zu den Attraktionen der Stadt konnten viele Kontakte geknüpft und das Miteinander im Geschäftsbereich und darüber hinaus gepflegt... Read more
TV Beitrag Sozialkaufhäuser In Kooperation mit dem lokalen TV Sender wurde über unsere Sozialkaufhäuser ein interessanter Bericht ausgestrahlt   www.rfo.de/mediathek/45557.html Read more
Safe Sauber feiern im Partysetting Safe findet große Anerkennung bei der Bundesregierung und der Drogenbeauftragten und ist im aktuellen Drogen- und Suchtbericht gelistet. Read more
Woche der seelischen Gesundheit Heute öffneten sich die Pforten zur 3. Woche der seelischen Gesundheit. Der Geschäftsbereich Soziale Dienste beteiligt sich daran mit einem umfassenden Infostand , einem Tag der offenen Tür im Zentrum für Arbeit im Klepperpark, zwei Fachvorträgen aus dem Bereich der... Read more
Suchtarbeitskreis 1/2015 in der Fachambulanz 12.03.2015   15.00 - 17.00    Kufsteiner Str. 55 Read more
Fachtagung Sucht und Abhängigkeit Am 07.03. beteiligte sich die Leitungsriege der Suchtkrankenhilfe an der KBO-veranstaltung im Wasserburger Klinikum. "Wir bieten Menschen mit einer Suchtfragestellung, viele, schnelle und hürdenlose Zugänge zum Suchtsystem und darüber hinaus", so Kaie Tamm die Leitung der Rosenheimer Fachambulanz. "Im Verbund... Read more
"Safe - sauber feiern" Die wissenschaftliche Evaluation durch ein externens Institut ist äußerst positiv verlaufen, so dass in naher Zukunft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Gesundheit in Berlin nächste Schritte folgen. Nähere Informationen in der Rubrik Beratung und Begleitung - Suchtkrankenhilfe oder direkt über... Read more
Auftakt "Mach HaLt" 30.10.2014 Herzliche Einladung an alle Interessierten zur Auftaktveranstaltung "Mach HaLt"   Die Fachambulanz freut sich in diesem Zusammenhang über die Auszeichnung der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen.   Wann:   30.10.2014   ab 14.00 Uhr Wo:       Fachambulanz Rosenheim 08031-356280 Read more
Neues Präventionsprojekt für Jugendliche Ab Juni startet die Fachambulanz ein innovatives Präventionsprojekt,  das auch von der DHS gewürdigt wurde.  Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren. In Kürze mehr! Read more
MPU MPU MPU MPU MPU www.impuls-gmbh.com Kostenlose Beratung und Information Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! //  94 % Erfolgsgarantie Einstieg jederzeit und unkompliziert!     Read more

anonyme Sofortberatung

Die KASA ist eine wichtige Anlaufstelle im Diakonischen Werk, wenn Sie Fragestellungen haben. Wir verstehen uns als eine soziale Beratungsstelle und unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.
Die Beratung ist vertraulich, nicht konfessionell gebunden und kostenfrei. Die Kirchliche Sozialarbeit wirkt als Verbindungsglied zwischen Gesellschaft, Kirchengemeinden und Diakonie auf der Basis der Leitlinie zur KASA der Diakonie Bayern.
Sie unterstützt die Kirchengemeinden mit Ihren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden und engagiert sich in den kommunalen Gremien für die sozialpolitischen Interessen von Kirche und Diakonie.

„KASA ist armutsorientierte sozialpolitische Arbeit für Menschen,
die von Ausgrenzung und Armut betroffen sind."

 

Was können wir für Sie tun:

  • Gesprächspartner für Einzelne, Paare, Familien, Gruppen
  • Clearingstelle
  • Weitervermittlung

Wir beraten bei:

  • Lebenskrisen
  • Sorgen in der Familie
  • Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Wohnraum- und Wohnraumanpassungsfragen
  •  finanzielle Fragestellungen bei Pflegebedürftigkeit/Grundsicherung im Alter
  • Fragen zu Hilfsmitteln, Diensten und Betreuungen
  • Seniorenberatung

Wir vernetzen mit:

  • Selbsthilfe
  • Sozialen Diensten und Einrichtungen
  • Ämterlotsen Rosenheim
  • Rechtsambulanz Rosenheim
  • Dolmetscher Netzwerk Rosenheim

 

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung Hausbesuche nach Absprache möglich

 

 

 Kontakt Rosenheim

eniorenhilfe
0049-8031-23511-43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                     

Stefanie Staiger

 

 

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Klepperstr. 18

83022 Rosenheim
0049-8031-23511-44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helmut Türk-Berkhan

Kontakt Ebersberg/Grafing/Haag/Wasserburg:

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Floßmannstr. 2
85560 Ebersberg

0049-8092-2321023

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Waltraud Stückle-Mayrhofer

   

 
Kontakt Stadt und Landkreis Freising: 
                                                                                                                                                   

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Johannisstr. 6
85354 Freising
0049-8161-14 70 79
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 Beate Drobniak

 

Kontakt Stadt und Landkreis Erding:
                                                                                                                                                     

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Friedrichstr.11
85435 Erding
0049-8122-228 68 51
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werner-Malte Hahn